Arbeitsgruppe Becker

Aktuelles

von Jun.-Prof. Dr. Sabine Becker

Aktuelles aus dem AK Becker

2020

01/2020 - Promotionsbeginn

Raphael I. Petrikat beginnt seine Promotion im AK Becker zu dem Thema "Untersuchungen zur Reaktivität von (pseudo-) makrozyklischen Kupferkomplexen". Alles Gute und viel Erfolg, Raphael!

2019

02/2019 - Posterpreis

Sabine Becker erhält Posterpreis auf dem Bruker-AXS / MIT Symposium in Cambridge (USA) für das Poster "A Crystallographer's Nightmare or a Fascinating Case of Disorder? - The Detailed Refinement of a Large and Highly Disordered Structure"

 

02/2019 -  TU Nachwuchsring bewilligt Forschungsförderung

Der TU-Nachwuchsring hat 10.000 € für das Projekt "Clickbare Fluoreszenzsensoren zur Detektion
von Zinkionen in neuronalen Systemen
" bewilligt.

 

12/2019 - Titelbild und -Interview in Eur. J. Inorg. Chem.

C. Gawlig, S. Schindler and S. Becker, One-pot conversion of Cyclohexane to Adipic Acid Using a µ4-Oxido-Copper Cluster as Catalyst Together with Hydrogen Peroxide, Eur. J. Inorg. Chem. 2019

Artikel: doi.org/10.1002/ejic.201901052

Cover-Interview: https://doi.org/10.1002/ejic.202000010

2018

12/2018 - SFB/TRR 88 "3MET" geht in die dritte Förderperiode!

DFG genehmigt dritte Förderperiode von 3MET (2019-2022), in welchem wir mit einem eigenständigen Teilprojekt vertreten sind.

 

03/2018 - Neuer Artikel in Acta Cryst B erhält Titelbild!

S. Becker: The crystal structure of [Fe2(PIMIC6)(AnthCO2)(CH3CN)]·[Fe2(PIMIC6)(AnthCO2)(CH3CN)0.9(CH2Cl2)0.1]·[Fe2(PIMIC6)(AnthCO2)(OH2)]·0.75CH3CN: a crystallographer's nightmare or a fascinating case of disorder? Acta Cryst 2018, B74, 122, DOI: https://doi.org/10.1107/S2052520618000689

2017

27.11.2017 - TU Nachwuchsring bewilligt Forschungsförderung

Der TU Nachwuchsring hat 10.000 € für das Projekt "Photoschaltbare Fluoreszenzsensoren zur Metallionenerkennung in neuronalen Systemen" bewilligt.

 

10/2017 - Stephanie Scheib beginnt mit ihrer Promotion

Frau Dipl.-Chem. Stephanie Scheib hat ihre Promotion im AK Becker begonnen. Alles Gute und viel Erfolg, Stephanie!

 

09.09.2017 - Fonds der Chemischen Industrie e.V. gewährt Sachkostenzuschuss

Der Fonds der Chemischen Industrie e.V. unterstützt nun unsere Forschungen zu mehrkernigen Komplexen zur Katalyse von Mehrelektronen-Redoxreaktionen.

 

 

Zum Seitenanfang