Arbeitsgruppe Becker

Jun.-Prof. Dr. Sabine Becker

Wissenschaftlicher Werdegang

Sabine Becker studierte von 2005-2010 an der Justus-Liebig Universität Gießen und erwarb dort 2008 zunächst den Bachelor of Science und 2010 den Master of Science in Chemie. Sie promovierte im Anschluss in Anorganischer Chemie mit Schwerpunkt auf mehrkernigen Kupferkomplexen sowie -clustern in der Arbeitsgruppe von Prof. Dr. Siegfried Schindler. Hierzu erhielt sie 2011 ein Promotionsstipendium des Fonds der chemischen Industrie (VCI) und schloss ihre Promotion 2014 mit summa cum laude ab. Nach einem ca. einjährigem Postdoc in derselben Arbeitsgruppe schloss sich Sabine Becker der Arbeitsgruppe von Prof. Stephen J. Lippard, PhD am MIT (USA) zu einem Postdoc-Aufenthalt an, wo sie unter anderem an der Modulation neurologischer Prozesse durch Zinkionen forschte. Ihr Auslandsaufenthalt wurde hierbei von einem Postdoc-Stipendium der Leopoldina - Nationale Akademie der Wissenschaften finanziert. Seit Mai 2017 ist Sabine Becker Juniorprofessorin im Fachgebiet Anorganischer Chemie an der TU Kaiserslautern. Ihre Forschungen konzentrieren sich einerseits auf die Katalyse mittels mehrkerniger Kupfer- und Eisenkomplexe und andererseits auf die Darstellung von Chelatoren und Fluoreszenzsensoren zur Untersuchung von Metallionen im Zentralen Nervensystem.

 

Stipendien
  • Promotion: Chemiefonds-Stipendium, Stiftung Stipendien-Fond des VCI (2011-2013)
  • Postdoc: Leopoldina Postdoc Stipendium, Leopoldina - Nationale Akademie der Wissenschaften (2015-2017)


Preise und Auszeichnungen
  • 02/2019 Posterpreis, Bruker-AXS/MIT Symposium 2019, Cambridge, USA
  • 02/2013 Posterpreis, Bioinorganic Chemistry Meeting 2013, Lanzarote
  • 02/2012 Vortragspreis, Koordinationschemikertreffen 2012, Dortmund
  • 06/2011 Auszeichnung des Dekanats FB08 der JLU Gießen für die aktive Beteiligung in der akademischen Selbstverwaltung
  • 03/2011 Posterpreis, Koordinationschemikertreffen 2011, Stuttgart
  • 08/2010 Fotopreis zum Thema "Everything is Chemistry" im Rahmen des 3rd EuCheMS Chemistry Congress
  • 10/2007 Studiengebührenerlass für Top 10%
  • 04/2007 Auszeichnung des Fördervereins "Freunde der chemischen Institute e.V." für herausragende Leistungen im Studium
  • 06/2005 Auszeichnungen zum Abitur mit Bestnoten

 

 

Jun.-Prof. Dr. Sabine Becker

Raum 54.684

Tel.: +49 631 205 5964

E-Mail-Kontakt

 

Termine vereinbaren Sie bitte im Sekretariat bei

Frau Caro Hofmann

Raum 54.657

Tel.: +49 631 205 2473

Fax.: +49 631 205 4676

E-Mail-Kontakt

 

 

Zum Seitenanfang