Arbeitsgruppe Kubik

Forschung - Gold Nanopartikel

dynamol

In dem inzwischen beendeten Marie Curie Initial Training Network DYNAMOL wurden Goldnanopartikel mit funktionalisierten Oberflächen dargestellt, die mit Peptiden in Wasser wechselwirken.

Ausgehend von diesen Arbeiten werden momentan im Rahmen eines von der DFG geförderten Forschungsvorhabens Goldnanopartikel-basierte Assays zu Detektion anorganischer Anionen in Wasser entwickelt.

Literatur

  1. S. Yapar, M. Oikonomou, A. H. Velders, S. Kubik Chem. Commun. 2015, 51, 14247-14250.

Letzte Änderung: 19-05-05. Email

Top