Arbeitsgruppe Kleist

Lehre

Fachrichtung Technische Chemie

Vorlesungen

(die jeweiligen Überschriften sind Links auf die zugehörige Veranstaltung im KIS)

Chemische Reaktionstechnik

Dozent: Prof. Wolfgang Kleist

Studiengang:

  • Bachelor Chemie,
  • Bachelor Chemie mit Schwerpunkt Wirtschaftswissenschaften,
  • Bachelor Wirtschaftsingenieurwesen mit Fachrichtung Chemie,
  • Bachelor Bio- und Chemieingenieurwesen

Turnus: Sommersemester

Ort/Zeit:

  • Vorlesung: Do. 12.00 - 13.30 Uhr, HS 52/206
  • Übung: Di. 11.45 - 12.30 Uhr, HS 52/206

Begleitmaterial: Skripte, Übungen

Inhalt:

  • Stoff- und Energiebilanzen für idealisierte Typen chemischer Reaktoren.

  • Berechnung der Lage des thermodynamischen Gleichgewichts für chemische Reaktionen.

  • Reihen- und Parallelschaltung verschiedener Reaktortypen.

  • Kopplung von Reaktion und Stofftransport bei heterogen katalysierten Reaktionen.

  • Einfluss von Nichtidealitäten auf Umsatz und Produkt-Ausbeuten.

Mechanische und Thermische Grundoperationen

Dozent: Prof. Wolfgang Kleist, Dr. Christian Wilhelm

Studiengang:

  • Bachelor Chemie,
  • Bachelor Chemie mit Schwerpunkt Wirtschaftswissenschaften,
  • Bachelor Wirtschaftsingenieurwesen mit Fachrichtung Chemie,

Turnus: Wintersemester

Ort/Zeit: 

  • Vorlesung: Mi. 10.00 - 11.30 Uhr, HS 52/203
  • Übung: Mi. 12.45 - 13.30 Uhr, HS 52/206

Begleitmaterial: Skripte, Übungen

Inhalt:

  • Grundlagen von Wärme- und Stoffübertragung sowie der Strömungslehre.

  • Mechanische Trennoperationen: Sedimentation, Filtration, Zentrifugieren, Flotation etc.

  • Thermische Grundoperationen: Destillation/Rektifikation, Flüssig/Flüssig-Extraktion, Absorption etc.

Chemische Produktionsverfahren

Dozent: Prof. Dr. Wolfgang Mackenroth

Studiengang:

  • Master Chemie
  • Master Wirtschaftschemie
  • Master Wirtschaftsingenieurwesen
  • Master Bio- und Chemieingenieurwesen

Turnus: Sommersemester

Ort/Zeit:

  • Vorlesung: Do. 08.00 - 09.30 Uhr und 14.00 - 14.45, HS 52/203
  • Übung: Do. 14.45 - 15.30 Uhr, HS 52/203

Begleitmaterial: Skripte, Übungen

Inhalt

  • Energie- und Rohstoffversorgung.

  • Raffinerieprozesse zur Erzeugung hochwertiger Kraftstoffkomponenten

  • Petrochemie: Erzeugung der wichtigsten Grundchemikalien und Zwischenprodukte für die Chemische Industrie.

  • Übungen: Aufstellen von Stoff- und Energiebilanzen für industrielle Prozesse; Konzeption chemischer Prozesse basierend auf dem Zusammenwirken von Reaktionstechnik und Trennkomplexen

Angewandte Heterogene Katalyse

Dozent: Prof. Dr. Wolfgang Kleist

Studiengang:

  • Master Chemie
  • Master Wirtschaftschemie
  • Master Wirtschaftsingenieurwesen
  • Master Bio- und Chemieingenieurwesen

Turnus: Wintersemester

Ort/Zeit:

  • Vorlesung: Mi. 8.00 - 9.30 Uhr in HS 52/206 und Do. 13.00 - 13:45 Uhr in HS 52/203
  • Seminar: Wird in der Vorlesung bekannt gegeben.

Begleitmaterial: Skripte, Übungen

Inhalt

  • Grundlagen der Katalyse (Geschichte, Wesen der Katalyse, Definition eines Katalysators)
  • Arten fester Katalysatoren
  • Methoden zur Herstellung von festen porösen Trägern bzw. Trägerkatalysatoren (Fällung, Imprägnierung, Ionenaustausch)
  • Methoden zur Charakterisierung fester, poröser Katalysatoren (N2-Adsorption, XRD, REM und EDX, chemische Analyse, Adsorption von Sondermolekülen, katalytische Testreaktionen)
  • Formselektive Katalyse

 

Praktika

Grundpraktikum Technische Chemie

Praktikumsleiter: Dr. Christian Wilhelm

Studiengang:

  • Bachelor Chemie
  • Bachelor Chemie mit Schwerpunkt Wirtschaftswissenschaften
  • Bachelor Wirtschaftsingenieurwesen mit Fachrichtung Chemie

Turnus: Sommersemester

Ort/Zeit: Labore der TC , Termine werden angekündigt

Begleitmaterial: Skripte, Anleitungen

Inhalt:

Versuche zu:

  • Kontinuierliche Rektifikation
  • Kontinuierliche Flüssig/Flüssig-Extraktion
  • Gleich-und Gegenstrom-Wärmetauscher
  • Kontinuierliche Rührkessel-Kaskade
  • Wirbelschicht

Heterogene Katalyse Praktikum

Prakitkumsleiter: Dr. Christian Wilhelm

Studiengang: MaCh: 1. bis 3. Sem.

Turnus: Winter- und Sommersemester

Ort/Zeit: Labore der TC, Termin nach Absprache

Begleitmaterial: Skripte, Anleitungen (Open-OLAT)

Inhalt

  • Herstellung eines festen, porösen Katalysators durch Fällung/Imprägnierung
  • Ermittlung von spezifischer Oberfläche, spezifischem Porenvolumen und Porenradienverteilung
  • Charakterisierung mittels REM und EDX
  • Charakterisierung mittels TPO/TPR/TPD
  • Durchführung je einer katalytischen Reaktion im Festbett-Strömungsreaktor und im Rührautoklaven inklusive Produktanalytik und Auswertung hinsichtlich Umsatz bzw. Ausbeute/Selektivität
  • Datenanalyse UV/Vis-Spektroskopie
  • Datenanalyse XRD
  • Datenanalyse NMR-Sprektroskopie
  • NMR-Untersuchung von sauren Zeolithen für die Kerne 1H, 27Al und 29Si
Zum Seitenanfang