Fachbereich Chemie

Fachbereich

Vereinigungen / Stiftungen

GdCH - Ortsverband Kaiserslautern

Die Gesellschaft Deutscher Chemiker e.V. (GDCh) ist die wissenschaftliche Gesellschaft der Chemie in Deutschland. Die GDCh ist über ihre Ortsverbände in allen Regionen Deutschlands, insbesondere an wichtigen Forschungs- und Produktionsstandorten, vertreten. Über die GDCh-Ortsverbände werden bspw. wissenschaftliche Kolloquien organisiert.

Jungchemikerforum (JCF und JuWiChem)

Das Jungchemikerforum wurde von jungen Mitgliedern der GDCh im Jahr 1997 gegründet. Das JCF bzw. die JuWiChem sind über Regionalforen ebenfalls in allen Regionen Deutschlands vertreten. Über diese Foren werden bspw. Vorträge, Workshops, Symposien,... organisiert.

Prof. Dr. Drs. h.c. Steinhofer-Stiftung

Die Professor Dr. Drs.h.c. Adolf Steinhofer-Stiftung gehört zu den größten Stiftungen an der TUK und wurde 1990 von dem damaligen Forschungsleiter der BASF, Professor Dr. Drs.h.c. Adolf Steinhofer, gegründet. Im Rahmen eines Festkolloquiums werden einmal pro Jahr drei Absolvent*innen aus den Masterstudiengängen des Fachbereichs Chemie mit herausragenden Abschlüssen und Studienzeiten mit dem Steinhofer-Preis ausgezeichnet.

ALUMNI-Chemie

Sie haben am Fachbereich Chemie der TU Kaiserslautern studiert, promoviert oder habilitiert? Dann gehören Sie zum Kreis der Alumni des Fachbereichs Chemie und sollten Mitglied der Alumni-Vereinigung der Kaiserslauterer Chemiker*innen werden!

Zum Seitenanfang