Fachbereich Chemie

Ortsverband Kaiserslautern

am Fachbereich Chemie

Ortsverband Kaiserslautern

Der GdCh-Ortsverband Kaiserslautern wurde am 07. März 1973 gegründet.

Der Vorsitzende lädt regelmäßig zu den GdCh-Kolloquien ein. In der Regel finden pro Semester 4-5 Vorträge statt. In diesen Vorträgen werden aktuelle Forschungsergebnisse einem breiten Publikum präsentiert. Gäste auch außerhalb des Fachbreichs Chemie sind herzlich willkommen. Auf dieser Seite informieren wir Sie über das Vortragsprogramm des aktuellen Semesters.

Natürlich gibt es im Ortsverband Kaiserslautern für die jüngeren Mitglieder ein Jung Chemiker Forum (JCF). Mehr Information finden Sie auf der JCF Homepage

Die Vorträge finden in der Regel am Dienstag um 17:00 Uhr c.t. statt. Ab 16:45 Uhr haben Sie die Gelegenheit, die/den Vortragende(n) in einer Kaffee-Runde persönlich kennen zu lernen.

Vorsitzender

Prof. Dr. Antonio J. Pierik
Technische Universität Kaiserslautern
FB Chemie / Biochemie
Erwin-Schrödinger-Straße 54
67663 Kaiserslautern

E-Mail-Kontakt

Wenn Sie an einer regelmäßigen Information über das Vortragsprogramm interessiert sind, können Sie sich auch gerne mit dem Vorsitzenden des Ortsverbandes in Verbindung setzen.

GDCh Kolloquien Wintersemester 2019/2020

(jeweils dienstags, 17.15 Uhr in Geb. 52-206)


Datum

Referent(in)

Thema

25.10.2019

Freitag, 10.00 Uhr in 52-206

Prof. Frank Keutsch, Ph.D.,

Institut für Pharmakologie und Toxikologie der Bundeswehr, München

Human caused chemical regime changes in the atmosphere: comparing preindustrial to modern atmospheric organic chemistry

29.10.2019

Prof. Dr. Horst Thiermann,

Institut für Pharmakologie und Toxikologie der Bundeswehr, München

Oxime und neue Substanzen zur Therapie von Nervenkampfstoffvergiftungen

30.10.2019

Mittwoch, 8.30 Uhr in 52-206

Prof. Dr. Horst Thiermann,

Institut für Pharmakologie und Toxikologie der Bundeswehr, München

Masterclass: Modelle zur Beurteilung pathophysiologischer Vorgänge und therapeutischer Ansätze von Vergiftungen durch chemische Kampfstoffe

12.11.2019

Prof. Dr. Lena Daumann,

Department Chemie, Ludwig-Maximilians-Universität, München

Lanthanides: Biologically Relevant

02.12.2019

Montag, 17.15 Uhr in 42-110

Prof. Dr. Thomas Happe,

Fakultät für Biologie und Bio-technologie, Ruhr Universität, Bochum

Green energy - pathways and

molecules in algae

03.12.2019

Prof. Dr. Martin Kaupp,

Institut für Chemie, TU Berlin

A quantum-chemical view on coordination chemistry: spectroscopy, catalysis, and bonding

10.12.2019

Prof. Dr. Karl-Michael Weitzel, Fachbereich Chemie, Philipps Universität, Marburg

New paradigms in solid state electrochemistry

14.01.2020

Prof. Dr. Siegfried Schindler,

Institut für Anorganische und Analytische Chemie, Justus-Liebig-Universität, Giessen

Spielereien mit Kupfer- und Eisenkomplexen und mögliche Anwendungen in der Oxidationskatalyse

28.01.2020

Dr. Michael Bauer, Carbolution Chemicals GmbH, St. Ingbert

Selbständigkeit als Chemiker

04.02.2020

Prof. Dr. Tanja Weil, MPI for Polymer Research, Mainz

Bioinspired Synthesis of Nanomaterials for Medicine

11.02.2020

Prof. Dr. Joris van Slageren,

Institut für Physikalische Chemie, Universität Stuttgart

Molecular Nanomagnets for Quantum Technologies

 

Zum Seitenanfang